Kleinbottwar

Projekt

Willkommen in Kleinbottwar

 

Informationen geben, Vorurteile nehmen – eine Flüchtlingsunterkunft in unserer (Orts-)Mitte, aber nicht zwischen uns!

 

Nicht eine Willkommenskultur – dieser Begriff ist leider mittlerweile negativ belegt – mit rotem Teppich, gefülltem Kühlschrank und Geschenken, sondern eine offene Begegnung auf Augenhöhe, Hilfsbereitschaft im Alltag und beim Ankommen im Ort – so stellen wir uns die Aufgaben des Projekts vor.

Aber es geht uns nicht nur um die Geflüchteten, sondern auch und vor allem um die Kleinbottwarerinnen und Kleinbottwarer. Wir möchten informieren, um Ängste zu nehmen, und versuchen mit richtigen Informationen allgemeinen Vorurteilen zu begegnen.

 

Möchten Sie sich in und für Kleinbottwar engagieren?

 

Wir haben schon einige Ideen und zwei konkrete Termine. Wir brauchen auf jeden Fall noch Unterstützung und weitere Ideen – also sprechen Sie uns an oder mailen Sie uns.

Hier finden Sie weiter Informationen zum Projekt

 

Interview mit der Marbacher Zeitung

 

Präsentation zum ersten Treffen mit den Kleinbottwarer Netzwerkern und eine Pressemitteilung zu dem Treffen – viele Informationen zur aktuellen Situation und Baupläne der Unterkunft.

Präsentation

Pressemitteilung

Aktuelle Termine

 

Wöchentlich findet jetzt der "Offene Raum" statt. Der Gemeinschaftsraum in der Unterkunft ist endlich nutzbar und wir treffen uns dienstags oder donnerstags ab 19.30Uhr um mit den Anwohnern ins Gespräche zu kommen.

Wer Lust hat dabei zu sein, einfach kurz anschreiben und den nächsten Termin erfahren: kleinbottwar@FreundeskreisAsylSteinheim.de

Kontaktperson:

Markus Otto und Evelin Tschernay

kleinbottwar@freundeskreisasylsteinheim.de

 

 

Freundeskreis Asyl Steinheim an der Murr | info@FreundeskreisAsylSteinheim.de

© 2016 Freundeskreis Asyl Steinheim a.d. Murr